Astrid-Lindgren-Schule
Lüdinghausen

Niemals geht man so ganz...

22.03.2013

Wie schnell 32 Jahre vorbei gehen können, musste unsere Frau Granow am letzten Schultag vor den Osterferien feststellen. Wie kaum ein anderer Kollege war sie seit Bestehen der Astrid-Lindgren-Schule ein Teil des Kollegiums. Bei ihr konnten alle Schülerinnen und Schüler der Grund- und Hauptschule eine Auszeit nehmen und auch für die Lehrkräfte hatte sie immer ein offenes Ohr. Engagiert hat sie sich unter anderem bei der Arbeit im Schulkiosk sowie in der Küche.
An ihrem letzten Schultag hatte jede Klasse die Möglichkeit, Frau Granow noch einmal in ihrem Raum aufzusuchen und sich persönlich von ihr zu verabschieden. Nach dem traditionellen Flurfrühstück versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler sowie alle Lehrkräfte vor dem Eingang der Verwaltung, um Frau Granow auf ihren letzten Metern zu begleiten. Ihr Weg zum Auto führte sie durch ein Spalier aus Blumen, wobei sie den ein oder anderen Drücker mitnahm und nicht alle Augen trocken blieben...

Wir werden sie auf alle Fälle vermissen und wünschen ihr eine wunderschöne Zeit ohne uns!

AbschiedAnnehp.jpg
Noch kann sich niemand vorstellen, wie der Schulalltag ohne Frau Granow aussehen wird. Sie selber auch nicht: „Wenn ich nach den Ferien hier wieder auftauche, schickt mich bitte wieder nach Hause, ja?“ Wir werden sehen, was passiert...


<< Zurück



Weitere Bilder

Weitere Bilder finden Sie unter dem Menüpunkt "Fotogalerie"